Alle Artikel mit dem Schlagwort “Verkaufsbotschaft

Arbeiten in der Werbebranche

Überleben mitten in der Werbeflut

Das kennen Sie sicher: Überall ist diese nervige Werbung! Morgens machen Sie das Radio an: Das Erste, was Sie hören, ist ein Werbespot. Auf dem Weg zur Arbeit sind Sie von Großflächenplakaten, Postern, Bannern und Werbevideos in den Smartphone-Apps umgeben, die Ihnen allesamt die besten Kurse zum Finden Ihrer inneren Mitte, das schnellste Abnehmen oder das günstigste Auto zum Leasen für „nur 300 Euro im Monat zuzüglich Steuern und Gebühren“ und „weiteren Reparaturkosten, die anfallen könnten“ versprechen – immerhin gibt es hier einen Kaffeebecher geschenkt. Nicht mal die Internetseite von Duden kann durch Werbefreiheit punkten – abhängig von meinen Google-Suchanfragen variiert hier die Werbung von Unterwäsche bis hin zu komplexen Lager-Regalsystemen.

Von Nadezda Gerdemann

Weiterlesen

Eine Werbetexterin. Was macht sie überhaupt?

Texten doch ist langweilig!

Oft werde ich gefragt, was mein Beruf ist. Wenn ich sage, dass ich Werbetexterin bin, werde ich mit fragenden Blicken konfrontiert: Mit der Berufsbezeichnung „Werbetexterin“ können die Wenigsten etwas anfangen. „Texterin? Also schreibst du die ganze Zeit Texte? Wird es nicht langweilig? Und Texte kann doch jeder schreiben!“

Von Nadezda Gerdemann

Weiterlesen

Nadezda besteht Text-College mit sehr gut!

Abi-Feeling fünf Jahre nach der Schule

9 Monate lang, 8 Stunden die Woche neben der regulären Arbeit im Textbüro, 40 Lektionen und eine Prüfungsaufgabe – letzte Woche habe ich es geschafft! Und hier ist es: Mein Abschlusszeugnis vom Text-College. Mit einem „Sehr gut“ darauf sogar. Fühlt sich an wie nach dem Abi.

Von Nadezda Gerdemann

Weiterlesen

Kommentare 0

Texte-Test gewinnen – mitmachen bis 31. Januar!

So langsam läuft das Jahr wieder an – der richtige Zeitpunkt, um Ihrem Erfolg 2018 ein wenig auf die Sprünge zu helfen: Zeilensprung verlost drei Texte-Tests:

Einfach bis zum 31. Januar 2018 einen Marketing-Text, eine Geschäfts-E-Mail oder einen Entwurf an knue@zeilensprung.info schicken und im Betreff „Texte-Test“ angeben.

Aus den Einsendungen losen wir drei aus und setzen uns mit Ihnen in Verbindung, um kostenfrei und unverbindlich ein qualifiziertes Feedback zum Text zu geben. So gewinnt Ihre Kundenkommunikation von Jahresbeginn an!

Wie freuen uns auf Ihre Einsendungen – viel Glück! Weiterlesen

Kommentare 0

Wie die Werbung uns zum Wegwerfen erzog

Oma bügelte sie noch – Opas Taschentücher. Weiß mit bunt liniertem Rand waren sie und bestens geeignet, um Puppenpopos damit zu wickeln oder mittels vier Knoten einen Baby-Sonnenhut daraus zu basteln. Opa hatte zum eigentlich vorgesehenen Zweck immer eins in der Tasche seiner unförmigen Kordhose und pflegte sich ab und zu trompetend zu schnäuzen, wenn der Blütenstaub ihn in der Nase juckte. Das Geräusch fanden wir Kinder urkomisch – und es gehörte zu Opa wie die derben Gärtnersgaloschen und die erdverschmierten Hände. Weiterlesen

Kommentare 0

Markt-Positionierung bedeutet Ja-Sagen

„Das Gegenteil von negativ ist positiv, das Gegenteil von Negation ist also Position“, sagte Mechthild R. von Scheurl-Defersdorf in Ihrem Vortrag am 31. Januar 2013 in Münster „In der Sprache liegt die Kraft“.

Unternehmen müssen sich am Markt positionieren – was genau dahinter steckt, wird in diesen kurzen Worten deutlich:

Sich zu positionieren, bedeutet, Ja zu sagen zu etwas. Weiterlesen