Alle Artikel mit dem Schlagwort “slideshow

Vertretung im Mutterschutz

Heute, am 29. Oktober, beginnt mein Mutterschutz. Voraussichtlich enden wird er Anfang/Mitte Februar 2019 – je nachdem wann das Kind nun tatsächlich zur Welt kommt.

In der Zeit meines Mutterschutzes wird meine Mitarbeiterin Nadezda Gerdemann mich vertreten, die seit September 2017 hier hervorragende Arbeit leistet. Im Juni hat sie ihr Text-College-Studium mit der Note „sehr gut“ abgeschlossen und sich in den vergangenen Wochen und Monaten auf die Vertretung vorbereitet – z. B. indem sie Sie für ein Kennenlernen kontaktiert hat.

Sie erreichen Nadezda Gerdemann zu folgenden Bürozeiten:
Mo 8:30-11:30 Uhr
Di 9:00-13:00 Uhr
Do 13:00-16:00 Uhr
und nach Vereinbarung unter ng@zeilensprung.info sowie unter 05971 8031887.

Natürlich werde ich während des Mutterschutzes nach wie vor präsent sein, mich allerdings im Hintergrund halten. Sollten Fragen auftreten, die Sie nicht gemeinsam mit Nadezda lösen können, schalte ich mich selbstverständlich ein.

Außerdem würden wir Sie gerne gerade im Hinblick auf die nächste Zeit über Neuigkeiten aus unserem Unternehmen informieren – das geht am einfachsten über einen Newsletter. Melden Sie sich daher bitte an, herzlichen Dank!

Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung – und bei Fragen bitte immer fragen!

Herzliche Grüße

Mareike Knue

Geschäftspartnerin in Umständen

Zum gefahrfreien Umgang mit schwangeren Unternehmerinnen

Überall finden sich Anleitungen, wie Unternehmen mit schwangeren Angestellten umzugehen haben – aber was ist, wenn Sie mit einer schwangeren Geschäftspartnerin zu tun bekommen? Gibt’s da auch etwas zu beachten? Geht von der wachsenden Knautschzone in der Körpermitte eine besondere Bedrohung aus? Weiterlesen

Messenger-Marketing: Werbung im Web 2.0

Sich in das Revier der Kunden begeben

Willkommen im Jahr 2018: Die Generation der Millennials wird langsam aber sicher von der sogenannten „Generation Z“ abgelöst. Für die Werbebranche bedeutet das: Wieder mal umdenken! Generation Z verbringt nämlich laut dem GlobalWebindex mehr Zeit am Smartphone als auf allen anderen Medien zusammen. Die meiste Zeit davon gilt der Nutzung der sozialen Medien: Facebook, YouTube, WhatsApp und Co. sind aus dem heutigen Leben nicht mehr wegzudenken. Um diese Zielgruppe also zu erreichen, die sich mit ihren Handys auf den sozialen Medien tummelt, sollten die Marketing- und Werbe-Maßnahmen nun ebenfalls über ein Smartphone stattfinden.

Von Nadezda Gerdemann

Read More

Eine Werbetexterin. Was macht sie überhaupt?

Texten doch ist langweilig!

Oft werde ich gefragt, was mein Beruf ist. Wenn ich sage, dass ich Werbetexterin bin, werde ich mit fragenden Blicken konfrontiert: Mit der Berufsbezeichnung „Werbetexterin“ können die Wenigsten etwas anfangen. „Texterin? Also schreibst du die ganze Zeit Texte? Wird es nicht langweilig? Und Texte kann doch jeder schreiben!“

Von Nadezda Gerdemann

Read More

Nadezda besteht Text-College mit sehr gut!

Abi-Feeling fünf Jahre nach der Schule

9 Monate lang, 8 Stunden die Woche neben der regulären Arbeit im Textbüro, 40 Lektionen und eine Prüfungsaufgabe – letzte Woche habe ich es geschafft! Und hier ist es: Mein Abschlusszeugnis vom Text-College. Mit einem „Sehr gut“ darauf sogar. Fühlt sich an wie nach dem Abi.

Von Nadezda Gerdemann

Read More

Kommentare 0

Was ist eigentlich SEO?

Suchmaschinenoptimierte Texte – Ziel, Sinn und Unsinn dieser Aufgabe

„Inwiefern braucht der Text SEO?“, ist mittlerweile eine Standardfrage, sobald jemand Texte fürs Web haben möchte. Die Antworten fallen ganz unterschiedlich aus: Von „Was ist das denn?“ bis hin zu „Natürlich, und bitte IDF*WDF-geprüft und mit einer Keyworddichte von 1,5 bis 2 %.“ Zwischen diesen beiden Fragen liegt die Kunst, SEO zu vereinbaren mit unserem Anspruch an einen leserfreundlichen Text – und das ist manchmal gar nicht so einfach … Weiterlesen

Kommentare 0

Neues Mitarbeiter_innen-Magazin beim TV Jahn-Rheine

Vor Jahren hat der TV Jahn-Rheine ein Mitarbeiter-Magazin aufgelegt – und da sich der Verein ständig weiterentwickelt, musste jetzt mal etwas Neues her. Für mich ist die Zusammenarbeit mit dem TV Jahn immer eine prima Gelegenheit, meinen eigenen Verein noch ein bisschen besser kennenzulernen – über meine eigene Abteilung hinaus. Deswegen habe ich mich sehr gefreut, dass der Verein uns dieses Mal um Unterstützung gebeten hat bei Konzeption, Redaktion und Text. Ich finde, das Ergebnis kann sich sehen lassen – „Backstage“ passiert halt immer was! Einblick ins Magazin

Kommentare 0

Fahrzeugbetextung für Prorena

Manche Dinge kann man andere kaum kaufen schicken, wenn man selbst nicht mobil ist – Unterwäsche zum Beispiel. Beim 10er-Pack Boxershorts Größe M mag das noch gehen. Spätestens aber beim BH sollte frau schon selbst vor Ort sein und anprobieren.

In Zeiten des Online-Shoppings sagen viele: „Wo ist das Problem? Bestellt man’s halt nach Hause.“ Nur ist nicht jeder internetfähig – Senioren im Altenheim beispielsweise. Prorena in Münster-Nienberge zeichnet sich durch ein einzigartiges Online-Offline-Kombinationskonzept aus und hat nun eine Lösung für diese besondere Zielgruppe: die wäscheKUTSCHE. Weiterlesen