Alle Artikel mit dem Schlagwort “slideshow

Nur bewegt oder auch bewegend?

Warum guten Filmen ein Konzept zugrunde liegt

Für Videos kann man eine Menge Geld ausgeben – das sollte man sicher sein, dass der fertige Film sein Ziel erreicht. Schöne Bilder sind eine Sache, aber um eine Botschaft zu transportieren, braucht es mehr. Denn bewegte Bilder sind nicht automatisch bewegend – weder emotional noch zum Kauf. Wir zeigen Ihnen drei Konzept-Beispiele aus unserem Arbeitsalltag. Weiterlesen

Recruiting – Vertrauen und Attraktivität vermitteln

Wie Sie gegenüber potenziellen Bewerbern den richtigen Ton treffen

Manchmal fällt ein Satz und wir wissen sofort: Das wird unsere Kampagne! Beim Aufbau der Recruiting-Kampagne für das Bauunternehmen Becker unter der Leitung von Eilinghoff + Team gab es diesen Schlüsselmoment: Im Gespräch mit dem Polier einer Baustelle, also einem derjenigen Berufsangehörigen, an die sich die Kampagne richten soll, hörten wir den Satz: „Tja, für unseren Beruf muss man schon geboren sein.“ Und geboren war damit die Kampagne „Born to be Becker“. Weiterlesen

Die Homepage – das virtuelle Ladengeschäft

Warum die Tonalität ebenso wichtig ist wie Bildsprache und Grafik

In welchem Laden befinden Sie sich jeweils, wenn Sie folgende Begrüßung hören:

  • „Guten Tag, mein Herr. Wie kann ich Ihnen behilflich sein?“
  • „Moin, Alter! Was willst’n heute?
  • „Hallo Süßer … na, womit kann ich dich glücklich machen?“

Auf jeden Fall nicht jedes Mal in ein und demselben. Wenige Worte – schon haben Sie einen Eindruck von dem Unternehmen, mit dem Sie zu tun haben. Und das gilt auch für Ihre Homepage. Weiterlesen

Große Textmengen lassen sich am besten gemeinsam bewältigen!

Gute Nachrichten für alle unseren Kunden: Wir haben nach wie vor ausreichend Kapazitäten, um Ihre Text-Wünsche kreativ und kompetent umzusetzen. Nadezda Gerdemann – vor zwei Jahren als Trainee-Texterin bei Zeilensprung angefangen – bleibt als Junior-Texterin! Seit einiger Zeit übernimmt sie selbstständig Kundenverantwortung und setzt ihre in Theorie und Praxis erworbenen Fähigkeiten zu Ihrem Nutzen ein.

Wir freuen uns auf weitere kreative Zusammenarbeit – mit Ihnen und zwischen uns.

Der Angler will Werbesprech – der Fisch könnte kotzen

Warum wir oft gezwungen sind, Müll zu produzieren

Eine Pflegeschule beauftragt eine Landingpage, um junge Menschen für die Ausbildung zur Pflegekraft zu gewinnen. Die Zielgruppe umfasst Schulabgänger zwischen 16 und 19 Jahren, mediengewohnt, WhatsApp- und Instagram-geprägt. Die Agentur entscheidet sich für das Konzept des Onepagers mit großen Fotos und jungen Erwachsenen darauf und wenigen Textblöcken. Das hätte richtig gut werden können. Wenn der Kunde nicht wäre.

Weiterlesen

Spenden im Namen unserer Kunden

Danke für ein wunderbares 2018!

2018 war ein spannendes Jahr für uns: Wie würde sich die Zusammenarbeit zwischen uns beiden entwickeln? Mit welchen Projekten würden unsere Auftraggeber uns beschenken? Würde die Organisation des Mutterschutzes von Mareike Knue wie geplant glücken? Wie würde sich die Vertretung durch Nadezda Gerdemann gestalten? Weiterlesen

Messenger-Marketing: Werbung im Web 2.0

Sich in das Revier der Kunden begeben

Willkommen im Jahr 2018: Die Generation der Millennials wird langsam aber sicher von der sogenannten „Generation Z“ abgelöst. Für die Werbebranche bedeutet das: Wieder mal umdenken! Generation Z verbringt nämlich laut dem GlobalWebindex mehr Zeit am Smartphone als auf allen anderen Medien zusammen. Die meiste Zeit davon gilt der Nutzung der sozialen Medien: Facebook, YouTube, WhatsApp und Co. sind aus dem heutigen Leben nicht mehr wegzudenken. Um diese Zielgruppe also zu erreichen, die sich mit ihren Handys auf den sozialen Medien tummelt, sollten die Marketing- und Werbe-Maßnahmen nun ebenfalls über ein Smartphone stattfinden.

Von Nadezda Gerdemann

Weiterlesen