Mit einem Arbeitgeberprofil die besten Mitarbeiter gewinnen …

… und kostengünstiger & nachhaltiger rekrutieren

Unzählige Firmen sind heute wortwörtlich auf der Jagd nach neuen Mitarbeitern: Die neue Generation hat aufgrund des demografischen Wandels die Möglichkeit, sich den passenden Arbeitgeber auszusuchen. So müssen nun die Arbeitgeber ihre Werbe-Strategie ändern: Es gilt, einzigartige Vorteile zu kommunizieren, das Unternehmens-Image zu veranschaulichen, damit die besten Fachkräfte sich bewerben. So können Sie ein Arbeitgeberprofil einsetzen:

  • Grundlage für kostengünstige Print-Anzeigen (QR-Code)
  • Teilen auf Social Media
  • Verlinken auf Jobportalen
  • Textgrundlage für Agenturen zur Erstellung von Flyern, Anzeigen etc.
  • Textgrundlage intern für Personalabteilung zur Formulierung von Stellenangeboten

Arbeitgeberprofil flexibel gestalten

Mit einem Arbeitgeberprofil kann jedes Unternehmen ein Statement setzen: Hier sind wir – und so ticken wir. Im Gegensatz zu Anzeigen, die recht wenig Platz bieten, und standardisierten Arbeitgeberprofilen auf gängigen Portalen (z. B. auf Xing), kann ein Arbeitgeberprofil flexibel gestaltet werden. Gerade diese Gestaltungsfreiheit sorgt für die Einzigartigkeit Ihres Unternehmens und somit dafür, dass es aus der Masse heraussticht. Mit dem passenden Design können Sie darüber hinaus Ihrem Unternehmen ein Gesicht geben, denn Corporate Design ist zusammen mit Corporate Tonality und Identity für das Image Ihres Unternehmens ausschlaggebend. Hier haben wir für Sie weitere Tipps zum Gestalten eines Arbeitgeberprofils zusammengefasst.

Karriereseite oder Landingpage?

Für unsere Kunden haben wir bereits einige Arbeitgeberprofile erstellt – entweder als integrierte Karriereseite oder als ausgelagerte Landingpage. Hier kommen einige Beispiele:

Ingenieurbüro Bertels (gemeinsam mit entdecker*design)

Becker Bauunternehmen (gemeinsam mit Eilinghoff + Team)

Evangelische Krankenpflegeschule Köln Kalk (gemeinsam mit Eilinghoff + Team)

Stadtwerke Rheine (der Link folgt)

Brockhoff & Schwartze (der Link folgt)

Diebel Spedition(der Link folgt)

Die Vorteile einer Landingpage liegen darin, dass sie sich komplett an Ihre (zukünftigen) Bewerber richtet und nicht an Kunden, sodass die Tonalität und das Erscheinungsbild optimaler an die Anforderungen der Interessenten angepasst werden können. Welche Lösung für Ihr Recruiting die richtige ist, hängt von vielen Faktoren ab:

  • Führen Sie ein kleines oder ein größeres Unternehmen?
  • Wie ist die momentane Recruiting-Situation in Ihrem Unternehmen?
  • Suchen Sie neue Mitarbeiter zu sofort oder ist die Suche noch nicht dringend und Sie möchten nur das Unternehmens-Image „aufpolieren“ und sich schon mal für die Zukunft rüsten?

Lassen Sie uns telefonieren: Sie beantworten unsere Fragen – wir regen Lösungen an!

Übrigens, ob Sie sich für eine Karriereseite oder eine Landingpage entscheiden – das Recruiting lässt sich mit vielen weiteren Elementen ergänzen, wie z. B. Social-Media-Auftritten, Film oder Printmedien.